1-3 TAGE LIEFERZEIT - VERSANDKOSTENFREI AB 29€ - 14 TAGE RÜCKGABERECHT

Seealgenmehl - 500 g (2,59€ / 100g)
Seealgenmehl - 500 g (2,59€ / 100g)
Seealgenmehl - 500 g (2,59€ / 100g)
Seealgenmehl - 500 g (2,59€ / 100g)

€12,99


inkl. MwSt. 16%, zzgl. Versandkosten


Inhalt: 500g

2,59€ / 100g


Einzelfuttermittel für Hunde und Katzen


Nutrani Seealgenmehl wird aus frischen Seealgen (Ascophyllum nodosum) gewonnen und enthält von Natur aus einen hohen Anteil an Mineralien, Spurenelementen und Aminosäuren. Die regelmäßige Zufuhr trägt zu einer ausgewogenen Ernährung bei und versorgt den Organismus zusätzlich mit Jod, Zink und Carotinoiden, die den Hautstoffwechsel unterstützen.

Anwendung

  • Unterstützt den Hautstoffwechsel und die Hautpigmentierung
  • Fördert die Verdauung 
  • Unterstützt das Immunsystem 
  • Trägt zum Wohlbefinden bei 
  • Fördert die Ausdauer und Leistungsbereitschaft 
  • Zur Nahrungsergänzung beim Barfen

Zutaten & Fütterung

Zutaten:

100% Seealgen (Ascophyllum nodosum) 

Jodgehalt durchschnittlich ca. 500 mg pro kg 

Der Jodbedarf kann regional, individuell, rasseabhängig, geschlechterabhängig und abhängig der Aktivität des Tieres schwanken.


Analytische Bestandteile: 

Rohasche 19,7%

Fütterungsempfehlung:


Dem Futter beifügen, die tägliche Menge ist abhängig vom Gewicht des Tieres.


Als Kur über 4 Wochen: 

Hund: ½ Teelöffel pro 10 kg, max. 3 Teelöffel 

Katze: 1,5 g1 Teelöffel = ca. 7 g 


Als Bedarfsdeckung für Jod zum B.A.R.F. / selbstzuber. Futter:Ausgewachsene Hunde: 0,03 g pro kg 

Wachsende Hunde, säugende Hündinnen, Hundemit vermehrter Muskelaktivität: 0,05 g pro kg

Ausgewachsene Katzen (2-10 kg): 0,04 g 

Wachsende Katzen, säugende Katzen, Freigängermit viel Bewegung: 0,06 g


Hergestellt in Deutschland.

Lieferung

Alle Bestellungen, die bis 12 Uhr bei uns eingehen, werden in der Regel noch am gleichen Werktag an unseren Versandpartner DHL übergeben. Dieser liefert dir dein Paket in 1-4 Werktagen


Bitte beachten, dass wir bei Vorkasse erst nach Zahlungseingang den Versand an DHL übergeben. Sobald dein Paket an unsere Logistik übergeben wird, erhältst du eine Versandbestätigung per E-Mail. In dieser Mail findest du einen sogenannten Tracking-Link und die Sendungsnummer deines Pakets, mit welchen du den aktuellen Versandstatus deiner Bestellung nachvollziehen kannst. 


Bei DHL nutzen wir den Service GoGreen. Mit diesem Service werden zum Ausgleich der durch den Tansport deiner Sendungen anfallenden CO2(e) Emissionen neutralisiert. Dieses geschieht durch den Ankauf von CO2-Credits, die verifizierte und hochwertige Projekte im Bereich Klimaschutz unterstützt.Wenn du Sendung also 5kg CO2(e) verursachst, gleicht DHL mindestens die gleiche Menge durch den Ankauf von CO2-Credits von Klimaschutzprojekten aus. Die Berechnung sowie der Ausgleich dieser CO2-Emissionen wird jährlich durch SGS, einen unabhängigen Auditor, verifiziert.Weitere Informationen zu DHL GoGreen findest du auch unter Versand. 


Der Versand bei Nutrani kostet innerhalb Deutschlands 3.90€. Bereits ab einem Warenkorb von 29.00€ ist der Versand für dich kostenlos!

Merken

Bewerten

Kommentieren

Kostenloser Versand ab 29€

Ähnliche Produkte

Seealgenmehl


Wirkt das Fell unserer Tiere stumpf und spröde, haben sie Verdauungsprobleme oder andere gesundheitlichen Probleme, kann das oft an einem Mangel an Vitaminen oder Mineralien liegen. Meist wird dadurch der komplette Stoffwechsel unserer Hunde und Katzen durcheinandergebracht.Das Nutrani Seealgenmehl kann in diesen Fällen ein praktischer Helfer sein. Das Mehl, das aus der Seealge gewonnen wird, enthält viele essentielle Nährstoffe, die die Gesundheit unserer geliebten Vierbeiner auf verschiedenste Weisen verbessern können.


Was ist das Nutrani Seealgenmehl und wann wird es angewendet?


Das Seealgenmehl von Nutrani ist ein Einzelfuttermittel für Hunde und Katzen und besteht zu 100% aus natürlichen Zutaten. Es wird, wie der Name schon sagt, aus frischen Seealgen (auch Ascophyllum nodosum oder Braunalgen genannt) gewonnen und enthält von Natur aus einen hohen Anteil an Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen und Aminosäuren. Seealgen kommen in Deutschland vor allem in der Nord- und Ostsee vor, sind aber beispielsweise auch im Nordatlantik zu finden.Eine regelmäßige Zufuhr des Seealgenmehls trägt zu einer ausgewogenen Ernährung bei und wird auch gerne bei einer Ernährung nach BARF (biologisch artgerechte Rohfütterung) empfohlen. 


Das Seealgenmehl versorgt den Organismus unter anderem mit Jod, Zink und Carotinoiden, die den Hautstoffwechsel und die Hautpigmentierung unterstützen. Jod ist sehr wichtig für die Bildung von Schilddrüsenhormonen, welche für die Stoffwechselvorgänge im Körper essentiell sind. Haut und Fell erhalten durch die Inhaltsstoffe ein gesundes und gepflegtes Aussehen. Die enthaltenen Ballaststoffe fördern die Verdauung und tragen zu einer ausgewogenen Magen-Darm-Funktion bei, gleichzeitig wird auch das Immunsystem unterstützt und die Ausdauer und Leistungsbereitschaft gesteigert. Ein weiterer positiver Effekt des Seealgenmehls kann die Verbesserung der Mundhygiene sein, da durch die Einnahme die Zahnsteinbildung vermindert werden kann.


Wie wird das Seealgenmehl angewendet?


Die Dosierung des Seealgenmehls ist zum einen vom Gewicht des Tieres abhängig und zum anderen davon, für welchen Zweck es verabreicht werden soll. 


Einmal kann das Seealgenmehl als Kur über vier Wochen angewendet werden.Dabei sollte die tägliche Dosis für Hunde ½ Teelöffel pro 10 kg, maximal jedoch 3 Teelöffel betragen. Bei Katze maximal 1,5 g am Tag, wobei 1 Teelöffel ca. 7g entsprechen.Zur Bedarfsdeckung für Jod bei Hunden, die nach BARF ernährt werden, sollten pro kg Körpergewicht 0,03 g zugefüttert werden.Hier ist jedoch zu beachten, dass der Jodbedarf bei jedem Hund unterschiedlich sein kann. Um auf Nummer sicher zu gehen, kann man sich mit seinem Tierarzt in Verbindung setzen und das Seealgenmehl auf diesem Weg mit der passenden Dosierung in die Ernährung einbauen.Hunde, die sich noch im Wachstum befinden, säugende Hündinnen oder auch Hunde mit vermehrter Muskelaktivität benötigen meist eine etwas höhere Dosierung. Hier empfehlen wir 0,05 g pro kg Körpergewicht. 


Auch für Katzen ist das Seealgenmehl bestens geeignet. Hier ist die Dosierung ebenfalls der geringen Körpergröße anzupassen.Ausgewachsene Katzen erhalten bei einem Gewicht von 2 – 10 kg 0,04 g Seealgenmehl.Bei noch wachsenden Katzen, säugende Katzen und Freigängern mit viel Bewegung darf die tägliche Dosis auf 0,06 g erhöht werden. 


Allgemein gilt zu beachten, dass je nach Art und Lebensumstand des Hundes oder der Katze der Jodbedarf schwanken kann, da dieser – wie beim Menschen auch – von den verschiedensten Faktoren beeinflusst wird.


Was sind die Inhaltsstoffe und wie ist die Wirkung des Seealgenmehls?


Das Nutrani Seealgenmehl besteht aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen und wird in Deutschland hergestellt. Dadurch stellen wir sicher, dass unsere Produkte höchsten Qualitätsstandards entsprechen.Die analytischen Bestandteile sind 100% Seealgen (Ascophyllum nodosum). Der durchschnittliche Jodgehalt pro kg Seealgenmehl beträgt ca. 500 mg.Pro Dose sind 500 Gramm enthalten. Der Inhalt besteht aus 19,7% Rohasche. 


Das Seealgenmehl ist vor allem dafür bekannt, dass es einen sehr hohen Anteil an Jod enthält. Dieses ist nicht nur im Menschenkörper, sondern auch im Körper unserer Hunde und Katze wichtig, um Schilddrüsenhormone zu bilden, welche benötigt werden um einen gesunden Stoffwechsel zu erhalten. Dieser wirkt sich auch auf das Fell und die Haut aus. Das im Seealgenmehl enthaltene Zink, Kalzium und Kupfer unterstützt den Jodstoffwechsel, wodurch die Haut gepflegt und das Fell geschmeidig und farbintensiv wird. Zink ist auch eine tolle Ergänzung um das Immunsystem unserer Vierbeiner zu stärken.Das Seealgenmehl beinhaltet daneben noch zahlreiche Ballaststoffe, welche die Magen- und Darmtätigkeit anregen und für eine optimale Verdauung sorgen.Die Mineralien im Seealgenmehl bewirken auch eine Verbesserung bei der Bildung von Zahnstein. Oft wird beobachtet, dass die Zähne nach regelmäßiger Einnahme des Mehls deutlich weniger Zahnstein hatten. 


Bei der Gabe von Seealgenmehl ist jedoch unbedingt darauf zu achten, dass unsere Hunde oder Katzen keine Schilddrüsenprobleme haben, denn dann kann der hohe Jodgehalt - wie auch beim Menschen - schnell gefährlich werden. Am besten sollte vor der geplanten Fütterung der Tierarzt kontaktiert und Rücksprache gehalten werden.


Warum Seealgenmehl beim Barfen?


Beim BARF – also der biologisch artgerechten Rohfütterung – werden zwar rohes Fleisch und auch einige Innereien gefüttert, jedoch bleiben manche Nebenerzeugnisse in der Regel weg, wie zum Beispiel die Schilddrüse. Über die Schilddrüse des Beutetiers würden unsere Hunde und Katzen normalerweise ganz natürlich Jod aufnehmen, doch ist der Jodgehalt meist sehr hoch und dadurch die zu fütternde Menge nur schwer zu regulieren. Eine Überdosierung könnte sehr schnell passieren, was die Gesundheit wiederum gefährden würde.Als Alternative könnte man eventuell Fisch zum Futter hinzugeben, da manche Fischsorten (z. B. Schellfisch oder Seelachs) ebenfalls einen recht hohen Jodgehalt haben. Hier ist jedoch das Problem, dass das enthaltene Jod nie so genau bestimmt werden kann, wodurch eine ausreichende Versorgung oder sogar eine Überdosierung nicht richtig kontrolliert werden kann. 


Da Jod jedoch für einen gesunden Stoffwechsel unserer Vierbeiner essentiell ist, haben wir das Nutrani Seealgenmehl entwickelt. Dadurch kann der tägliche Jodbedarf ganz einfach und trotzdem auf natürliche Weise abgedeckt werden. Der im Mehl enthaltene Jodgehalt kann ganz einfach angegeben und somit auch sehr leicht entsprechend der einzelnen Bedürfnisse unserer Tiere dosiert werden. Gleichzeitig erhalten unsere Fellnasen durch das Seealgenmehl auch noch viele andere wertvolle Nährstoffe zugefüttert, die die Gesundheit unserer Hunde und Katzen in vielen verschiedenen Aspekten positiv beeinflussen können.Die Seealge (Ascophyllum nodosum) sollte jedoch nicht mit anderen Algen verwechselt oder sogar ausgetauscht werden. Diese Algen, wie beispielsweise die Spirulina oder Chlorella, haben nämlich im Gegensatz zur Seealge einen sehr geringen Jodgehalt.


Wie sollte das Seealgenmehl gelagert werden?


Wir empfehlen, unser Nutrani Seealgenmehl kühl und trocken zu lagern, um eine lange Haltbarkeit zu gewährleisten und die Wirkung des Mehls nicht zu beeinträchtigen.


Fazit


Das Seealgenmehl von Nutrani ist ein Einzelfuttermittel für Hunde und Katzen, das auch 100% natürlichen Zutaten besteht und aus frischen Seealgen gewonnen wird. Diese kommen in Deutschland beispielsweise in der Nord- und Ostsee vor. Seealgen werden als sehr gesund angesehen, da sie von Natur aus einen hohen Anteil an Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen und Aminosäuren haben, die für eine ausgewogene Ernährung und einen guten Stoffwechsel essentiell sind.Das Seealgenmehl enthält beispielsweise Jod, Zink und Carotinoiden, die wichtig für ein glänzendes Fell und eine gesunde Haut sind, da sie den Stoffwechsel unserer Vierbeiner unterstützen. Zahlreiche Ballaststoffe fördern die Verdauung und sorgen für eine ausgewogene Magen-Darm-Funktion. Zink verbessert das Immunsystem, wodurch Ausdauer und Leistungsfähigkeit gestärkt werden können. Zudem unterstützen die Mineralien auch die Mundhygiene und können bei regelmäßiger Einnahme die Entstehung von Zahnstein verhindern. 


Die Dosierung des Seealgenmehls hängt vom Gewicht und den Lebensumständen unserer Hunde und Katzen ab und sollte genau berechnet werden, um eine Überdosierung zu vermeiden.Eine Fütterung als Kur über vier Wochen ist möglich. Hier sollte die tägliche Dosis für Hunde ½ Teelöffel pro 10 kg, maximal jedoch 3 Teelöffel betragen. Bei Katze sind es maximal 1,5 g am Tag, wobei 1 Teelöffel ca. 7g entsprechen.Zur täglichen Bedarfsdeckung bei Hunden sollten pro kg Körpergewicht 0,03 g zugefüttert werden.Hier muss jedoch beachtet werden, dass der Jodbedarf bei jedem Hund unterschiedlich ist. Hunden, die sich noch im Wachstum befinden, säugenden Hündinnen oder auch Hunden mit vermehrter Muskelaktivität kann man 0,05 g pro kg Körpergewicht füttern.Für Katzen ist die Dosierung der geringeren Körpergröße anzupassen.Ausgewachsenen Katzen kann bei einem Gewicht von 2 – 10 kg 0,04 g Seealgenmehl ins Futter geben. Noch wachsende Katzen, säugende Katzen und Freigänger mit viel Bewegung benötigen 0,06 g am Tag. 


Das Nutrani Seealgenmehl besteht zu 100% aus natürlichen Inhaltsstoffen und wird in Deutschland hergestellt. Die analytischen Bestandteile sind 100% Seealgen (Ascophyllum nodosum). Der durchschnittliche Jodgehalt pro kg Seealgenmehl beträgt ca. 500 mg.Die Gabe von Seealgenmehl sollte eventuell vorab mit dem Tierarzt abgestimmt werden, da Hunde und Katzen mit Schilddrüsenproblemen Seealgenmehl nicht unbedingt gefüttert bekommen sollte, da dies schnell gefährlich werden kann. 


Vor allem beim Barfen wird die Zugabe von Seealgenmehl empfohlen, da hier in der Regel keine jodreiche Rinderschilddrüse mitgefüttert wird und auch beim Fisch der Jodgehalt oft schwer zu bestimmen ist. Mit dem Nutrani Seealgenmehl können wir unsere Tiere jedoch ganz einfach und zuverlässig mit der richtig bestimmten Menge versorgen.